Klingende Tagebucheinträge: Porträt Floriana Andason

Zwei junge Obersteirerinnen verwoben ihr schwelgendes Temperament vor gut einem Jahr zum Duo Floriana Andason. Ehrlicher Folkpop, bei dem die Schwermut immer leicht die Oberhand behält. Ein Bandporträt. Von Martin Macho

„Über Musik zu reden ist wie über Architektur zu tanzen“, formulierte Frank Zappa einmal. Zur ergiebigen Beschreibung genügt Sprache der Musik genauso wenig, wie Tanz der Baukunst, meinte der Chefprovokateur.
Egal, versuchen wir den Spagat, bei einer Musik, so gar nicht provokant, vielmehr feenhaft und ätherisch.

Irische Melancholie

Floriana Andason nannten Anda Revertera (17) aus Scheifling und die Judenburgerin Florentina Valerie (18) ihr Duo-Projekt, welches sie vor einem Jahr zusammen starteten. Seit sie elf Jahre alt sind machen Anda und „Flo“ gemeinsam Musik. „Erst haben wir nur zum Spaß Covers gespielt, jetzt schreiben wir unsere Songs selbst“, erklären sie unisono. „Melancholisch, mit irischen Einflüssen“, bezeichnet Anda die Klangcharakteristik. Ableitbar schon aus der Biografie der talentierten Sängerin und Cellistin, war sie doch von klein auf mehrmals auf der grünen Insel.

Langsam, mit Vorsicht geradezu, entfalten Lieder Gemütsfärbungen der Jungmusikerinnen. „In unsere Nummern fließen Stimmungen und Gefühle ein, sie sind wie Tagebucheintragungen“, sagt Florentina. Ihr versiertes Akustikgitarre-Spiel bettet Andas klare Stimme in fragile Rhythmusmuster. Zuweilen geht es aber lauter und schneller zu: „Flo“ bedient gelegentlich die E-Gitarre und die Ukulele, auch Rap findet sich im Repertoire des Duos.

Kraftvoll und bravourös

Mit „Not Met Yet“ und „Tinker Your Boat“ erklingen zwei der Lieder von Floriana Andason nun in selbst produzierten Videos. „Stimmungsbilder“ sind es geworden, die auf YouTube hochgeladen werden können. In Szene gesetzte akustische Folk-Balladen, aufs Wesentliche reduziert, gerade dadurch ungemein kraftvoll.

Auch wichtige Live-Erfahrung konnten die beiden bereits sammeln: Beim „The Great Gig In The Hall“-Event in Murau oder im Rahmen des Graz-Besuchs der US-Botschafterin Alexa Wesner bestanden Floriana Andason ihre Feuertaufe vor größerem Publikum mit Bravour.

Kontakt:
www.facebook.com/Florianaandason
floriana.andason@outlook.com

Foto: © Carolina Revertera

Beiträge zum Stöbern