Act der Woche [KW 20]

Unser »Act der Woche« ist diesmal Soia!


Was ist dein Geheimrezept?
Für mich sind Unabhängigkeit und kreative Freiheit die höchsten Güter. Darum bringe ich mir seit 1, 2 Jahren das Producen bei. Das ist jetzt kein Geheimrezept, aber hilft mir die orchestralen Arrangements, die ich manchmal kurz vor dem Einschlafen im Kopf höre, ansatzweise zu externalisieren, was mich sehr glücklich macht.

In was für eine “Schublade” würdest du dich selbst stecken?
Würde mich wenn, dann in eine große Schublade mit ganz vielen Geheimfächern stecken, wobei die Hauptfächer Contemporary R&B, Indie Soul und Pop wären. Privat nenn ichs gern Goth Soul, wegen Diskrepanz zwischen süßlichen Melodien/Stimme und teilweise morbiden/harten Textzeilen. Obskure Subfächer heb ich mir noch auf, Änderung vorbehalten.

Österreichische*r Lieblingskünstler*in?
Bin kein Fan von Reihungen, aber gerne mag ich zum Beispiel Lylit, das DJ Kollektiv Sounds of Blackness, Ankathie Koi, Elis Noa, JSBL, Sixtus Preiss, Dorian Concept, … Ich vergesse jetzt sicher ganz viele Leute.

Deine Pläne für die Zukunft?
Weiterhin Freude an der Musik haben, als Produzentin wachsen, weiterhin neue Kulturkonzepte im Zusammenhang mit Musik umsetzen und mir ganz viel Freiheit lassen.

Unser Anspieltipp ist die neue Single »Wrong From Right« feat. Cam Rose:

Foto: Ina Aydogan